Presseaussendungen

zurück

Steuerberater: Ohne Verwaltungsreform keine spürbare Steuerreform

Wien – „Eine steuerliche Entlastung ist derzeit seriöser weise nicht möglich. Dazu fehlt einfach das Geld. Was aber unbedingt und sofort nötig ist, das sind umfassende Reformen und Einsparungen in der Verwaltung, sonst haben wir das Geld für eine steuerliche Entlastung auch in zwei oder drei Jahren nicht.“ So kommentiert Klaus Hübner, Präsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, die aktuelle Diskussion um die Steuerreform.

Steuerberater: Ohne Verwaltungsreform keine spürbare Steuerreform