Start ► Service ► Jobforum
ECOVIS Scholler und Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Steuerberater-Anwärter/in

Einsatzort:Niederösterreich
Wochenstunden:40,  Kommentar:sofort
Dauer des Dienstverhältnisses:unbefristet
Stellenbeschreibung:Nach intensiver Einarbeitungszeit übernehmen Sie die selbständige Bearbeitung von Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen, steuerlichen-, unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, Mitarbeit bei steuerlichen Sonderprojekten Durch das vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiet und die Einbindung in Projekte werden Sie optimal auf die Steuerberaterprüfung vorbereitet.
Entwicklungsmöglichkeiten:Weiterbildung an der Akademie der WT, externe und interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, gezielte individuelle Karriereplanung
Einstiegsgehalt:2300,  Überzahlung:Ja
Ausbildung:abgeschlossenes Studium (WU, FH) mit einschlägiger Spezialisierung
Reisetätigkeit:Nein
Präsenzdienst:Ja
Fremdsprachen:Englisch
Softwarekenntnisse:MS-Office, BMD NTCS von Vorteil
Pers. Eigenschaften:Hohes Engagement, analytische und selbständige Arbeitsweise, hohe Serviceorientierung
Sonstige Informationen:Wir sind eine mittelgroße,stark expandierende Steuerberatungskanzlei und suchen für den Standort St. Pölten eine(n) Berufsanwärter(in) mit abgeschlossenem Studium und einschlägiger Berufserfahrung. Wir bieten ein sehr gutes Betriebsklima in einem jungen dynamischen Team, Aufstiegsmöglichkeiten und ein leistungsgerechtes Gehalt. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum/r Steuerberater/in durch individuelle Förderung. Für Ihre Lernphase vor der Prüfung bieten wir flexible Arbeitszeitgestaltung.
Informationen zum Inserenten Inserent:ECOVIS Scholler und Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Adresse:Hauptplatz 24
PLZ:3250
Ort:Wieselburg
Homepage:www.ecovis.at
Niederlassungen:Wien, Salzburg, St. Pölten, Scheibbs, Wieselburg
Anzahl der Mitarbeiter:160
Ansprechpartner Name:Christina Steininger
Telefon:02742/253300
Email:personal-wien@ecovis.at
Inserat Nr. 36427 vom 28.10.2021